Entstehung

Dr. Yager entwickelte vor über 40 Jahren den Yager-Code, auch Subliminal- oder Yager-Therapie genannt, mit welchem es möglich ist tiefgreifende und schulmedizinisch therapieresistente  Gesundheitsprobleme und innere Konflikte sehr erfolgreich zu lösen und nachhaltig zu behandeln.

Wie fühlt sich der Yager-Code an?

Der Klient befindet sich nicht in tiefer Hypnose, sondern in Trance, einem Zustand den wir alle aus unserem Alltag kennen.

Wie funktioniert der Yager-Code?

Der Therapeut nimmt Kontakt zum Zentrum des Klienten auf und erteilt ihm den Auftrag, die inneren, verursachenden Anteile zu einem bestimmten Problem zu finden und neu auszurichten und somit zu rekonditionieren.

Das Gute daran

Negative Glaubenssätze, Schlüsselerlebnisse, verborgene Gefühle, Verletzunge, Ängste und Psychische Belastungen können ohne erneute Belastungen oder Retraumatisierungen behandelt und gelöst werden.

Dr. Edwin K. Yager

Anwendungsbereiche sind im Grunde die selben in welchen auch Hypnose eingesetzt wird:

 

 Anwendungsgebiete

  • Ängste
  • Phobien
  • Allergien
  • Migräne
  • Trauer
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Prüfungsangst
  • Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzen
  • Raucherentwöhnung
  • Tinnitus
  • Stress & Burnout
  • leichte Depressionen
  • Gewichtsredukion
  • Sexuelle Funktionsstörungen

„Löse die Ursache und das Problem verschwindet nicht nur vorrübergehend, sondern es verschwindet, Punkt.“

Dr. Edwin K. Yager

Ergebnisse der Wirksamkeits-studie

Die Wirksamkeit wurde im Rahmen einer Studie eindrucksvoll nachgewiesen. Die Behandlungen umfassten 2 bis 5, und im Durchschnitt nur 3,5 Stunden.

Die Studie wurde von Dr. Edwin Yager aus San Diego durchgeführt und sowohl auf der Webseite seines Institutes (Subliminan Therapy Institute) als auch in seinem Buch „Subliminal Therapy“ veröffentlicht.

Durchschnittliche Verbesserung in %

  • Sexuelle Störungen: 97 %; davon Vaginismus:100 %, Erektionsstörungen: 93 %
  • Psychische Süchte und Abhängigkeiten: 94 %; davon Rauchen: 99 %, Alkohol, Tabletten und Strassendrogen: 98 %, andere: 84 %
  • Ängste: je nach Typ 82 – 87 %
  • Psychosomatische Erkrankungen wie z. B. Asthma: 84 %, Magen/Darm: 75 %, Schmerzen: 75 %, andere: 87 %
  • Stimmung: 82 %; davon Wut: 83 %, Depression: 79 %, Schuld: 74 %
  • Schlafstörungen: 82 %
  • Deutliche Linderung bei Schmerzen und emotionalem Leid, die aus einem körperlichen Trauma resultieren, sowie bei körperlichen Erkrankungen wie z. B. Krebs

 

(Quelle: Edwin K. Yager PhD: Subliminal Therapy – Using the Mind to Heal, 2011, S.173)

Kontakt

Yager-Code

2 + 11 =

Telefon

08807- 4390130

Email

praxis@johannes-weber.de

Adresse

Mühlstraße 26
86911 Dießen am Ammersee

Termine

Nach Vereinbarung

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner